FAQ - Ute Ahrens Photography & Art

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fragen und Antworten
______________________________

Hier klärt sich schon einiges

Wer nicht fragt bleibt dumm...

Das hat zumindest meiner Generation das Lied einer Kindersendung eingetrichtert.
Grundverkehrt ist das nicht, wobei ich es heute etwas unhöflich finde, setzte es doch voraus, dass alle Menschen grundsätzlich dumm sind.
Da könnte man nun natürlich ausführlich drüber diskutieren, das ist jedoch fern von alldem was diese Seite bezwecken soll.
Ich werde hier nach und nach alle immer wieder kehrenden Fragen beantworten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben und noch werden.
Deswegen wäre es toll, wenn ihr zuerst hier nachlest und dann nur noch ungeklärte Fragen stellt. Vielen lieben Dank.


Allgemeine Fragen
Alles rund um Hochzeit wird auf dieser Seite separat beantwortet

1. In welcher Form gibst du deine Bilder an die Kunden raus?
Ihr bekommt eure Bilder von mir als hochauflösende digitale Dateien ohne Wasserzeichen entweder per Download via Dropbox
oder auf einem Speichermedium, also einer DVD, welche selbst außen bedruckt ist, in einem Case mit bedrucktem Cover.

2. Bekommen wir auch schwarz/weiß Aufnahmen?
Ihr bekommt jedes Foto in Farbe, schwarz/weiß und mit einem Farblook.

3. Wie viele unterschiedliche Aufnahmen bekommen wir?
Ich garantiere bei einem Shooting 15 verschiedene Aufnahmen in oben genannten Ausführungen.
Bisher hatte ich jedoch noch nie "nur" 15 die ich an meine Kunden ausgegeben habe.
Grundsätzlich bekommt ihr die Fotos, welche ich richtig gut finde, alle ausgehändigt.

4. Bekommen wir bei dir entwickelte Fotos?
Könnt ihr bekommen, dies kostet jedoch extra. Grundsätzlich biete ich es nicht an, denn ich verdiene mein Geld am Shooting
und an den Aufnahmen, nicht an den gedruckten Fotos. Ich geben euch jedoch gerne Tips, wo ihr eure Fotos in sehr guter
Qualität und zu wirklich guten Preisen entwickeln lassen könnt.

5. Was darf ich als Kunde mit den Fotos machen?
Ihr dürft die Fotos kostenfrei weitergeben an Freunde und Bekannte und ihr dürft sie in allen sozialen Netzwerken teilen.
Eine Nennung des Fotografen wäre super, ist aber keine Voraussetzung dafür. Aber hey, kostet nichts und tut nicht weh und
zeigt mir, dass ihr wirklich glücklich seid mit dem Ergebnis und dann freu ich mich tierisch wenn ich das sehe.

6. Was darf ich als Kunde mit den Fotos nicht machen?
Ihr dürft die Fotos nicht mehr weiter verarbeiten. Das bedeutet, keine Filter irgendwelcher Aps oder Programme drüber legen, sie nicht
anders beschneiden oder sonst irgendwie optisch verändern. Euer Ergebnis mag vielleicht sogar gut aussehen, aber es verändert meine
Arbeit und keiner mag gerne wenn das was er geleistet hat, nicht mehr das ist was es war, oder?
Ihr dürft die Bilder nicht verkaufen und auch nicht kostenfrei für irgendwelche Veröffentlichungen her geben. Hier muss eine Anfrage
direkt über mich laufen.
Siehe auch: https://www.rechtambild.de/2015/01/urheberrecht-vs-persoenlichkeitsrecht/
Vielen Dank Juliane Böcken für diese tollen Beitrag.

7.  Veröffentichst du unsere Bilder?
Ich veröffentliche eure Bilder nur mit eurer Erlaubnis. In welcher Form ihr mir diese erteilt, ob ich sie auf allen meinen Möglichkeiten
im Internet (Facebook, Instagram, Webseite) oder nur auf der Webseite oder gar nicht veröffentlichen darf spreche ich mit euch ab.

8. Gibt es besondere Konditionen wenn unsere Bilder veröffentlicht werden?
Wenn ihr es als Bereicherung seht, dass andere Menschen eure Aufnahmen toll finden und sie dem ein oder anderem ein Lächeln ins
Gesicht zaubern, dann ist das die besondere Kondition.
Rabatt oder Bezahlung gibt es nicht dafür. Wie hat eine Kundin so schön formuliert?
"Ich finde es eine tolle Sache, wenn jemand mein Foto so toll findet, dass es ihn dazu bewegt auch welche von sich machen zu lassen.
Das macht mich richtig stolz."
Es liegt in eurem Ermessen in wie weit das ok für euch ist, Bilder im Internet von euch zu haben.

9. Wie viel Zeit nimmst du dir für ein Shooting?
Die Zeit, die wir brauchen um tolle Ergebnisse zu haben! Klar, wenn das rein von der Shooting Zeit gesehen länger als vier Stunden geht,
dann müssten wir uns darüber unterhalten. Hatte ich noch nie, kann ich mir auch nicht vorstellen dass es das geben wird.
Ich fotografiere Outdoor - zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter! Unsere Natur und Umgebung bietet so viel geniales als Hintergrund,
dass immer tolle, individuelle Bilder entstehen. Da wir draußen unterwegs sind, gehe /fahre ich gerne auch unterschiedliche,Locations an.
Ich hatte auch schon Shootings für spezielle Idden von Kunden, wo von vorne herein klar war, dass wir es auf zwei Tage aufteilen sollten
um schöne Ergebnisse zu bekommen, das kostet dann einen Aufpreis - aber nicht das doppelte!

10. Machst du eine Retusche der Fotos?
Wenn das gewünscht ist, retuschiere ich eure Bilder. Grundsätzlich entferne ich Hautunreinheiten, die haben wir alle nicht gerne.
Sollen ansonsten bestimmte Dinge entfern werden wie Narben, Muttermale oder ähnliches, dann mache ich das auf Wunsch auch.
Persönlich rate ich euch dazu, dies nicht machen zu lassen, nicht weil ich es nicht kann, sondern weil euch diese Dinge einfach ausmachen
und eure Individualität zeigen. Alles an uns, wie uns die anderem Menschen täglich sehen gehört zu uns! Auch wenn es schwer fällt manches
zu akzeptieren, weil wir persönlich es nicht schön finden, ist dennoch unsere Identität.
Wenn es euch jedoch belastet, Geschichten mit sich bringt, die euch sehr zusetzen und ihr diese Dinge einfach nicht auf euren Bildern möchtet,
dann lasst uns darüber reden, wie ich vorgehen soll. Ihr müsst dabei keine Angst haben, zum einen da ich alleine aus beruflicher Sicht schon so viel
gesehen und gehört habe und zum anderen, weil ich nichts nach außen tragen werde. Alles was ihr mir im Vertrauen erzählt, findet keinen Weg
nach außen von meiner Seite! Das ist ein absolutes Versprechen von mir!
Was ich jedoch nicht mache, ist eure Figur zu verändern. Ich mache niemanden dünner oder dicker als er ist. Steht zu euch! Ihr seid wundervoll
genau so wie ihr euch im Spiegel seht, auch verwuschelt und mit Pandaaugen am frühen Morgen.
Und auch wenn ihr euch nicht immer so sehen könnt (geht mir genau so), es gibt Menschen die immer eure Schönheit sehen!


Fragen zum Thema Hochzeit

1. Herr und Frau Wolkesieben bitte stellen Sie sich etwas mehr nach links....
Das klingt sehr befremdlich und distanziert. Wie ihr auf meiner Seite mitbekommen habt, halte ich die Anrede persönlich und würde das
auch gerne so beibehalten. Wahrscheinlich bin ich für euch der am wenigsten bekannte Mensch auf eurer Hochzeit, ich werde jedoch eine
der Personen sein, die am meisten Zeit bei und mit euch verbringen. Keine Sorge ich sitze nicht zwischen euch am Tisch, ich weiß wann ich
unauffällig agieren muss. Ich werde euch jedoch glücklich und verkegen, verliebt und zu Tränen gerührt, weinen, lachen und schwitzen sehen.
Aus diesem Grund sollte an diesem Tag kein Abstan durch das "Sie" zwischen uns bestehen, ich bin wie eine Freundin, die dutzt man natürlich.
Wenn euch das unangenehm wäre, dann kommen wir gleich zum nächsten Punkt.

2. Kostet die Erstellung eines Angebotes etwas?
Das kostbarste was der Mensch haben kann - Zeit! Ein Angebot und noch lieber ein unverbindliches persönliches Gespräch ist gratis.
Meldet euch bei mir mit eurem Wunschtermin, dem Ort und den groben Ablauf bzw. wie lange ihr eine fotografische Begleitung an dem Tag haben möchtet.
Wenn das Datum noch frei ist, vereinbaren wir einen Termin zum kennen lernen.

3. Was, wenn zwischen uns kein gutes Gefühl entsteht?
Um uns Gegenseitig kennen zu lernen, biete ich ein unverbindliches Gespräch an. Für das lassen wir uns Zeit um uns zu beschnuppern
und um zu merken ob es funkt. In diesem Gespräch besprechen wir alles was ihr wissen möchtet und ich wissen muss.
Ihr erzählt über euch, ich über mich und meine Arbeit.  Dabei werden wir schnell merken ob wir auf einer Wellenlänge liegen.
Voraussetzung zum persönlichen kennen lernen ist nur, dass es in meinem näheren Umfeld statt findet, also in Rastatt. Da ich in der letzten
Zeit mehrere Gespräche habe, ist jetzt auch schon ein Besprechungsraum bei mir zu Hause in Planung, das wird jedoch nich etwas dauern
bis dieser umgesetzt ist. Kommt ihr von wirklich weit her und hättet somit eine Anfahrt die ohne Übernachtung nicht möglich wäre, können wir
uns auch über Skype kennen lernen - oder ich schaue für euch nach einer Übernachtungsmöglichkeit, wenn euch ein persönliches kennenlernen
wichtiger ist. Die anfallenden Kosten hierfür müsstet ihr jedoch selbst tragen.

4.  Bietest du unterschiedliche Pakete an?
Ja, ihr könnt bei mir euer Shooting so buchen, wie ihr es am Liebsten hättet.
Alles einzeln oder in Kombination, oder eben eine komplette Reportage vom Styling bis ich sehe, jetzt gäbe es nur noch Tanzbilder und dann
beende ich den Shootingtag. Das entscheide ich dann individuell vor Ort, verspreche euch jedoch, dass es erst dann sein wird, wenn ich sehe,
dass ich euch nur noch 100te Tanzbilder geben könnte und das wäre absolut sinnfrei.
Am liebsten begleite ich euch den ganzen Tag um eure ganze Geschichte erzählen zu können, werde euch das jedoch niemals aufquatschen.
Es ist natürlich immer eure Entscheidung bedenkt nur bitte eines im Vorfeld: Wenn euch der ganze Hochzeitstag wichtig ist und nicht nur
das Heiraten an sich, dann lasst euch den Tag für die Zukunft festhalten. Ihr werdet so viele Dinge gar nicht selbst miterleben, da ihr als Paar
nicht überall sein könnt, klar kann ich auch nicht aber ich weiß worauf ich zu achten habe. Und dass weiß ich, ohne angeben zu wollen, auch besser
als der Onkel oder Freund mit seiner Kamera der nur hin und wieder mal (wenn auch schöne) Fotos schiesst.
Alle Emotionen haben an diesem Tag ihren Ort und ihre Zeit. Aufregung, Rührung, Freude, Glück, Erschöpfung, lustige Momente,...
Festhalten lässt sich das nur mit einer fotografischen Begleitung über den ganzen Tag.
Das beginnt beim ersten Kaffe oder Tee am Morgen, wenn es los geht mit Frisur, schminken und Ankleiden, über die Zeit der Trauung, zum Empfang
und endet am späten Abend bzw. der Nacht.
Mit gestellten Gruppen - oder Paarfotos kann man diese Emotionen nicht einfangen, auch wenn diese natürlich Teil des Ganzen sind.
Mit meinen Bildern möchte ich eure Geschichte erzählen, deswegen bin ich am liebsten wie ein Schatten da, komme, wenn ihr in den Tag startet
und gehe wenn die Party ausgelassen ist, kein besonderer Programmpunkt mehr asteht und ihr zwar ziemlich erschöpft aber glücklich seid.

5. Wie läuft das mit der Buchung?
Eine verbindliche Buchung ist erfolgt, sobald ihr meinen Vertrag unterschreibt und die vereinbarte Anzahlung geleistet ist.

6. Was ist dein Anliegen bei einer fotografischen Begleitung unserer Hochzeit?
Echte Emotionen festzuhalten und nicht einfach gestellte Fotos zu machen, die sicherlich auch schön aussehen können, aber dem Betrachter nichts entlocken
außer einem "Schaut ganz ok aus." Ich möchte nicht jedes Bild als Szene darstellen oder unentwegt Anweisungen geben, wie ihr euch stellen oder Verhalten sollt.
Natürlich gebe ich euch Tips un arrangiere Gruppenbilder, natürlich gebe ich euch Anregungen für die Portraitaufnahmen wenn wir außerhalb der Feier unterwegs
sind. Ich werde euch jedoch mehr aus der beobachtenden Perspektive aufnehmen, euch dazu anregen euch zu unterhalten und miteinander zu agieren um so, viele
tolle und natürliche Ergebnisse zu erhalten. Ihr dürft jederzeit eure Wünsche und Vorstellungen einbringen, viele Paare kommen auch und zeigen mir Bilder die sie
im Internet gefunden haben. Hierzu möchte ich sagen, dass es niemals ein Foto zweimal geben kann, alleine schon weil die Menschen sich unterscheiden.
Ich möchte nur sehr ungern kopieren und ich denke ihr möchtet eure Fotos auch individuell haben. Gegen Anregungen habe ich nichts einzuwenden,
ihr dürft nur bitte keine 1:1 Kopien erwarten.
Ich abreite intituiv und nutze meine kreativen und technischen Möglichkeiten, die ich mir angeeignet habe und auch immer mehr dazu lerne.
Ich bringe meine Erfahrung und meinen Blickauf die Dinge mit ein. Das ist, was ihr auf meinen Bildern sehen könnt und weswegen ihr diese Texte hier überhaupt
lest. Hätten euch meine Bilder nicht angesprochen, würdet ihr auf dieser Seite eher nicht verweilen.
Auf der Feier selbst integriere ich mich in die Hochzeitsgesellschaft, niemals aufdringlich aber immer mit wachem Blick für die besonderen Momente. Ihr werdet
mich gefühlt an hundert Stellen auf einmal sehen. Ich komme nicht um mir einen gemütlichen Tag zu machen, sondern um euch diesen speziellen Tag bildlich fest
zu halten. Ich achte auf die kleinen Details, eure Deko, besondere Momente und Stimmungen, auf die gesamte Atmosphäre.
Beim betrachten der Bilder werdet ihr manches das erste Mal sehen, was auf eurer Hochzeit passiert ist - genau das ist mein Ziel, euch mit den Bildern so viel wie
möglich einzufangen, an das ihr euch noch lange Erinnern könnt und euch auch in vielen Jahren nich die Emotionen zurück bringt die ihr empfunden habt.









Copyright

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten
Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind
urheberrechtlich geschützt.

Termine

Nur nach vorheriger
Absprache. Nutze einfach
einen der Kontaktwege.
Anfragen 015735693249
Email: info@uteahrens.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü